8335463109.8dd5717.a2f4f714dc694e17a5bd0ba4399b76c2
Reiseblog für Camping, Flashpacking, individuelles Reisen

Über uns

Draußen in der Natur sein, neue Orte entdecken, unterwegs sein – das ist unsere Leidenschaft! Seit vielen Jahren unternehmen wir in unserer freien Zeit kleine und größere Touren mit dem Zelt oder im Campingbus, mit dem Rucksack auf den Schultern oder dem Koffer im Schlepptau.

Wir sind…

Nadine, als Kind durch viele schöne Sommer in Italien und einen mehrwöchigen Aufenthalt in Brasilien vom Fernweh gepackt, auf Reisen immer das Notizbuch unterm Arm und den Kugelschreiber griffbereit,

und

Carsten, mit Wandertouren in den Alpen aufgewachsen, deshalb schon früh in den Bann der Berge gezogen, auf Reisen der Mann an Kochtopf, Pfanne und Grill und immer die Kamera in Reichweite.

Wir sind keine Abenteurer und auch keine Dauer-Weltenbummler, sondern voll berufstätig und versuchen, mit unseren Urlaubstagen so zu haushalten, dass wir möglichst viel unterwegs sein können. Den Blog betreiben wir nebenbei – aus Freude am geschriebenen Wort und an der Fotografie. Deshalb erscheinen unsere Beiträge auch eher unregelmäßig, eben dann, wenn sie fertig sind.

Wenn wir unterwegs sind, dann auf drei Arten…

Camping… für uns die schönste Art zu reisen! Auf unseren ersten Touren übernachteten wir im Zelt. Nach zwei verregneten und kalten Wochen in Norwegen dachten wir zum ersten Mal an ein „Upgrade“. Seit 2015 bietet uns ein Campervan (Mercedes Viano Marco Polo) ein festes Dach über dem Kopf – und trotzdem das Gefühl, ganz nah an der Natur und einfach draußen zu sein.

Flashpacking… eine Weiterentwicklung des klassischen „Backpacking“, und irgendwie gerade ein Modebegriff. Wir verwenden ihn hier, weil er so perfekt die Vorstellungen und Wünsche derjenigen zusammenfasst, die aus dem Alter spartanischer Rucksackreisen herausgewachsen sind, und trotzdem weiter die Welt entdecken wollen. Und das, ohne aus dem Gemeinschaftsschlafsaal oder Minizelt direkt in eine Viersterne-All-Inclusive-Anlage umziehen zu wollen. Nach unserem Verständnis bedeutet Flashpacking: unabhängig zu reisen, mit offenen Augen und Interesse unterwegs zu sein, die einfachen Dinge zu schätzen, sich aber ab und an auch ein Bisschen Komfort zu gönnen. Das kann, muss aber nicht unbedingt mit einem großformatigen Rucksack geschehen.

Individuelles Reisen… Am liebsten sind wir zu Zweit unterwegs. Für uns ist dies der beste Weg, in kurzer Zeit möglichst intensiv in ein Land oder eine Region einzutauchen, besondere Momente zu erleben, die Menschen vor Ort kennen zu lernen und auch solche, die wie wir gerade unterwegs sind. Erst ein einziges Mal – in Nepal – haben wir uns an einer klassischen Gruppenreise versucht. Das schönste am individuellen Reisen ist das Pläneschmieden, um dann doch alles ganz anders zu machen.

Bergmädchen – ein Buchprojekt

Februar 2021. Mitten im Lockdown, nichts passiert, keine Campertour, keine Reise ist in Sicht. Was machen wir in diesen Zeiten, in denen es besser ist, zu Hause zu bleiben? Wir träumen uns einfach an andere Orte und lesen Geschichten über die großen und kleinen Abenteuer auf Reisen und die Menschen, die dahinter stehen. Und schreiben selbst welche. Manchmal kommt etwas Unerwartetes und – wie wir finden – richtig Gutes dabei heraus: BERGMÄDCHEN!

Ein Schmöker mit Erzählungen ganz unterschiedlicher Frauen, die sich aufgemacht haben, die Welt mit Wanderstiefeln und Rucksack zu erkunden. Eine davon ist Nadine, und berichtet von unserer Trekkingtour auf der Chinesischen Mauer.

Das Buch kannst Du bei Stef Rogoll, Die Projektentwicklerin (Herausgeberin), über diesen LINK erwerben.

…und warum eigentlich „Seas of the Sun“ ?

Seas of the Sun – das klingt für uns nicht nur nach einem unserer Lieblingssongs – Navigate the Seas of the Sun von Bruce Dickinson – sondern auch nach Aufbruchsstimmung, neuen Welten, Fernweh und Entdeckungslust…

Wir möchten auf diesen Seiten persönliche Reiseerlebnisse mit allen teilen, die das Unterwegssein genauso begeistert wie uns. Hier findest Du Reiseerfahrungen, Tipps und Anregungen für Übernachtungsorte, Routen und lohnende Ziele. Vielleicht können wir Dir die eine oder andere Inspiration für Deine eigenen Touren geben, und umgekehrt freuen wir uns auf Deine Empfehlungen und Kommentare. Die Welt ist groß und bunt!

Lass Dich vom Reisefieber anstecken…

Du findest uns und unsere Beiträge auch auf

www.reiseblogverzeichnis.de

www.reiseblogs.de

+++ Hinweis: Auch für das Buchprojekt „Bergmädchen“ gilt: Sämtliche Namensnennungen und Empfehlungen in unseren Beiträgen basieren auf unserer persönlichen Meinung. Wie für die Erwähnung von Namen, Marken, Titeln etc. und für das Setzen von Links erhalten wir auch für den Buchbeitrag keine Bezahlung und auch keine anderweitige Gegenleistung. Als Mitautorin hat Nadine in diesem Fall ein Belegexemplar erhalten. +++